1. Juni 2019

Robert Hietkamp

  • Neuausrichtung des Lieferantenmanagements
  • Entwicklung einer neuen und erfolgreichen Verhandlungsführung im Sinne des Unternehmens
  • Begleitende und unerlässliche Prozessoptimierungen

Als Geschäftsleitung und Prokurist bei der A. Stein’sche Buchhandlung GmbH war Robert Hietkamp hauptverantwortlich für Struktur und Prozessoptimierungen:

  • Schaffung einer neuen und kundenorientieren Unternehmensstruktur
  • B2B Geschäft (Fachliteraturlieferant via eProcurement): Optimierung der IT Prozesse zwischen Bestellportalen und ERP-Systemen
  • B2C Geschäft (Fullfilment-Anbieter für Verlagswebshops): Beratung von Verlagen bei der Optimierung ihrer Webshops

Robert Hietkamp startete seine berufliche Laufbahn zunächst als Profi-Fußballer und studierte Sportmanagement. Mit seinem Eintritt in denweltweit agierenden Medienkonzern „Bertelsmann“ begann dann 2003 seine betriebswirtschaftliche Laufbahn.

Nach der Ausbildung und dem Studium über ein Bertelsmann Stipendium war es ihm schnell möglich als Analysespezialist und später als Einkauf- und Vermarktungsexperte sowohl für das stationäre Geschäft als auch für Online-Kanäle verantwortlich zu sein.

Weitere berufliche Stationen:

  • Leitung Programmeinkauf NonMedia
    (Bertelsmann, Der Club Bertelsmann)
  • Mitglied der ersten Führungsebene
    (Bertelsmann, Der Club Bertelsmann)
  • Psychology & Economics & Communication for Leaders
    (University of California, Berkeley – USA)
  • Senior Manager Programmsteuerung und -analyse
    (Bertelsmann, Der Club Bertelsmann)
  • Management Development in den internationalen Clubs
    (Bertelsmann, DirectGroup Bertelsmann)
  • Hochschulmarketing und Ausbildungsbetreuung
    (Bertelsmann, arvato logistics services GmbH)
  • Dozent im Modul „Projektmanagement“
    (FOM Essen – Hochschule für Oekonomie und Management)
X