3. Juli 2020

Stiftungen in der (Corona-) Krise?

COVID-19 stellt Stiftungen – so wie andere Organisationen auch – vor massive Herausforderungen: organisatorisch, technisch, aber vor allem in Bezug auf die Führung ihrer Mitarbeiter. Und dabei steht jetzt schon fest: ein Zurück in die Zeit von Prae-Corona wird es nicht geben. Die Arbeitsformen, die sich in der Corona-Krise gerade entwickeln, werden auch in Zukunft Stiftungen und Unternehmen prägen.

Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen und zugleich Vorsitzender von EURead, dem europäischen Dachverband für Leseförderung mit Sitz in Belgien und Dr. Kirsten Steffen haben dazu den Artikel „Stiftungen in der (Corona-) Krise?“ in der Zeitschrift Stiftung & Sponsoring, Ausgabe 03/2020 veröffentlicht. Der Schlüssel: Ziele setzen – Sicherheit geben – Mitarbeiter fördern – So bringen Führungskräfte Stiftungen und ihre Teams erfolgreich durch die Krise (Teil 1).

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

 

X