Unser Blog

In unserem Blog informieren wir Sie über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen und über Trends und Themen aus der HR- und Medienwelt. Viel Vergnügen beim Stöbern!

3. Dezember 2019

Deep Work – Konzentriert arbeiten in einer Welt voller Ablenkungen

Die Wenigsten schaffen bleibende Werte, indem sie twittern oder E-Mails beantworten. Diese entstehen im konzentrierten Rückzug (neudeutsch Deep Work) – gerade weil heute die Ablenkungen so massiv sind. Und nur Deep Work beschenkt uns mit der beglückenden Erfahrung des Einklangs, die uns nachhaltig motiviert. Aber wie entsteht Deep Work? Der US-Professor Cal Newport ist kein…

25. November 2019

Kreatives Recruiting mit dem Persona-Konzept

Schlange stehende Bewerber – das war einmal. Fachkräftemangel stört das Wachstum vieler Branchen – vor allem dann, wenn sie wie Verlage kaum auf ausländische Kräfte zurückgreifen können. Zeit, das Problem kreativ zu meistern. 
Eine geeignete Kreativtechnik im Recruiting basiert auf dem Persona-Konzept, das seine Wirkmacht zuerst im Marketing bewies. Persona-Workshops ermöglichen es Unternehmen, fokussierter am Personalmarkt zu agieren.

19. November 2019

Mit Fragen führen

Ob in Meetings, Workshops oder Mitarbeitergesprächen – klug gefragt ist halb gewonnen. Dabei sind jedoch Sensibilität und Zielbewusstsein gleichermaßen wichtig. Wie gelingt diese Balance? Die Kommunikationsberaterin Sigrid Frank-Eßlinger unterstützt mittelständische Unternehmen und Kommunen und coacht Menschen zu Präsentation und Auftritt. Für den schnellen Zugriff auf die Führungstechnik des richtigen Fragens hat sie ein Buch veröffentlicht.…

5. November 2019

Von Fußballtrainern und Medienmanagern

Jessica Libbertz (geb. Kastrop) ist Fußballmoderatorin bei „Sky“. Sie arbeitet auch als Coach von Bundesligatrainern und ist Autorin des Sachbuchs „No shame“ (Gräfe und Unzer). Auf der Frankfurter Buchmesse hat Libbertz über Leadership, Mut und Coaching von Führungskräften gesprochen. Gesprächspartner waren Personalberaterin Helena Bommersheim (Bommersheim Consulting) und Carlsen-Geschäftsführer Joachim Kaufmann. Moderiert wurde die Veranstaltung, in…

4. November 2019

Mentoring: Patenschaft für Erfolg

Auch in unserer Zeit beschleunigter Veränderung zählt die Erfahrung routinierter Kräfte. Ein Weg, den Erfahrungstransfer abzusichern, ist das Mentoring. In Großunternehmen längst etabliert, beginnen Mentoringprogramme auch im Mittelstand Fuß zu fassen. Mentoringprogramme sind unternehmensintern und unternehmensübergreifend möglich. In einer Serie im HR-Channel von buchreport.de schildert Coach und Mentoring-Expertin Agnes Senger unter anderem am Beispiel des…

29. Oktober 2019

»New Work ist kein Selbstzweck«

Viele Unternehmen setzen darauf, innovative Arbeitsmodelle zu entwickeln, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Diese sollen motivieren und glücklicher machen – aber auch zeitgemäß sein und sich an die veränderten Bedürfnisse anpassen. Aber wie könnten solche Arbeitsmodelle aussehen? Sollten wir einfach weniger arbeiten, anders – oder einfach selbstbestimmter? Mitbestimmung, Autonomie und Vertrauenskultur. Das sind nur einige wenige…

15. Oktober 2019

Was Mitarbeiter von Führungskräften erwarten

Warum kommt die eine Führungskraft als dominanter Kontrollfreak herüber, während die andere scheinbar mühelos elegant ihre Mitarbeiter zu Hochleistungen mitreißt? Ist das Charisma? Nein, es ist Bewusstsein und damit erlernbar. Mitreißende Führungskräfte wissen nämlich, wie ihr Verhalten auf emotionaler Ebene auf ihre Mitarbeiter wirkt. Dieses Bewusstsein integrieren sie in ihre Entscheidungen. Dadurch erzielen sie neben…

8. Oktober 2019

Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen. Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert…

4. Oktober 2019

Wer coacht den Chef?

Sich in beruflich anspruchsvollen Situationen Unterstützung durch einen Coach zu holen, ist mittlerweile anerkannte Praxis. Aber wie steht’s bei den Damen und Herren ganz an der Spitze? Kann ein Chef gecoacht werden? Und wenn ja, von wem? Von Jessica Libbertz, Moderatorin der Fußball-Bundesliga, des DFB-Pokals und der Champions League beim Sender „Sky“ . Sie kann…

23. September 2019

Wenn Arbeit chronisch krank macht

Was nützen verstellbare Schreibtische und ein Obstkorb, wenn uns miese Arbeitsbedingungen chronisch krank machen? Wege aus der Tretmühle. Büro-Yoga gegen den Arbeitsstress oder ein Kickertisch als Ausgleich für die wöchentlichen Überstunden? Alles Unsinn, meint Stanford-Professor Jeffrey Pfeffer. Er fordert stattdessen bessere Arbeitsbedingungen für alle. Aber auch jeder Mitarbeiter kann und sollte seine Abwehrkräfte mobilisieren. Pfeffers…

17. September 2019

Neue Arbeitsmodelle gesucht

Belegschaften altern – Fachkräftemangel droht. Viele Unternehmen setzen deshalb darauf, innovative Arbeitsmodelle zu entwickeln. Diese sollen motivieren und glücklicher machen – aber auch zeitgemäß sein und sich an die veränderten Bedürfnisse anpassen. Aber wie könnten solche Arbeitsmodelle aussehen? Sollten wir einfach weniger arbeiten, anders – oder einfach selbstbestimmter? Mitbestimmung, Autonomie und Vertrauenskultur. Das sind nur…

10. September 2019

Was Young Professionals brauchen

Junge ticken anders. Aber wie? Kann man sie noch „erziehen“ oder lässt man sie besser so, wie sie sind? Kann man sich gar ihre rätselhaften Stärken zunutze machen? Valentin Vollmer begleitet seit mehr als zehn Jahren junge Menschen am Anfang des Berufslebens – etwa in mehreren Positionen bei Siemens, später als Gründer und Geschäftsführer von…

27. August 2019

Mitarbeiterführung: Agilität ist nicht alles

Agil führen sollen Manager heute. Klingt gut, setzt aber einen gewissen Reifegrad des Teams voraus, da sie weitgehend auf Selbstorganisation der Mitarbeiter setzt. Was aber, wenn Mitarbeiter und Führungskräfte noch nicht soweit sind? In diesem Fall lohnt es, das 50 Jahre alte Konzept des Situational Leadership oder Situativen Führens anzuwenden. Management-Consultant Hans-Peter Machwürth zeigt im…

19. August 2019

Personalnot: Wenn der Stuhl des Kollegen leer bleibt

Manche Chefs sehen es nicht ungern, wenn sie Stellen nicht besetzen können. Das bedeutet sichere Kostenersparnis, und die Kollegen „werden das schon mit erledigen“. Sie sollten sich nicht zu früh freuen.

12. August 2019

»Der mobile Kanal ist unerlässlich«

E-Commerce ist überall. Auch Publikumsverlage kommen nicht mehr darum herum. Aber viele fremdeln mit dem Direktverkauf.
Noch. Denn Werbekanäle wie Facebook erleichtern es, ein E-Commerce-Mindset zu entwickeln.

6. August 2019

„Exceptional books“: Die Motovun Group – ein Netzwerk internationaler Verleger

Helena Bommersheim ist seit 2002 Mitglied der Motovun Group. Und wie Jean Arcache es formuliert: “Motovun is a group of friends who like editing exceptional books“. Unter diesem Motto stand auch das diesjährige Treffen in Athen. Der Treffpunkt wird in jedem Jahr neu gewählt, da die Mitglieder der Motovun Group aus allen Teilen der Welt…

30. Juli 2019

Die besten Alternativen zur Gehaltserhöhung

Mehr Geld! Das hört sich für Arbeitnehmer auf den ersten Blick toll an. Im Nachhinein stellt es sich oft als ernüchternd heraus. Denn nach den Abzügen bleibt oft nicht mehr viel von der Gehaltserhöhung übrig. Aber es geht auch anders. Denn Arbeitgeber können die Leistung ihrer Mitarbeiter auf viele verschiedene Arten anerkennen. Das muss nicht…

15. Juli 2019

Wie das Selbstbild der Mitarbeiter ein Unternehmen prägt

Unser Selbstbild prägt ganz wesentlich die Art und Weise, wie wir arbeiten, handeln und Herausforderungen begegnen. Wie findet ein Unternehmen Mitarbeiter, die flexibel auf Veränderungen reagieren und Probleme als Chance zum Wachstum sehen? Agilität liegt im Trend – immer mehr Unternehmen setzen auf Werkzeuge wie Scrum oder Design Thinking, um innovative neue Produkte zu entwickeln…

10. Juli 2019

Emotionen im Job: Nicht ausrasten!

Nicht ausrasten! So kriegen Sie Ihre Wut in den Griff Nicht nur die Sommerhitze kann an unseren Nerven zerren. Der Büro-Alltag liefert pausenlos Anlässe, Geduld und Beherrschung zu verlieren. Bloß nicht! Sie können damit nur verlieren! Annette Auch-Schwelk, Coach, Rednerin und Autorin, empfiehlt im HR-Channel von buchreport.de einige verblüffend einfache Anti-Wut-Techniken, die auch helfen können,…

2. Juli 2019

Wie arbeitet die Generation Y?

Die Generation Y kann nicht arbeiten, meinen manche Führungskräfte. Dabei kann sie nur eines nicht gut: sinnleere Tätigkeiten in unpersönlichem Umfeld gegen Gehalt mechanisch ausführen. Wie stellen sich Vorgesetzte am besten darauf ein? Die Generation Y hat einfach andere Bedürfnisse. Wenn diese befriedigt werden, bringt sie Leistung wie jede andere Generation. Dies meint Simea Ulrich,…

24. Juni 2019

»Noch immer sind viele prominente Positionen für Männer reserviert«

Kaum eine Frage wird theoretisch so intensiv diskutiert und praktisch so sehr ignoriert wie der Geschlechteranteil in Führungspositionen. Was kann jede Frau dagegen tun? Selbst in Branchen mit hohem Frauenanteil sind die Top-Positionen nach wie vor mehrheitlich von Männern besetzt. Die erfahrenen Medienfrauen Nora-Vanessa Wohlert und Susann Hoffmann halten mit ihrem eigenen publizistischen Netzwerk Edition…

18. Juni 2019

Pressemeldung: Bommersheim Consulting verstärkt sich mit Expertenteam

Strategische Personalberatung beginnt mit dem Verständnis der Gesamtsituation. Über die konkreten Anforderungen an das Kompetenzprofil der Position hinaus gilt es, das Unternehmen in seinem Marktumfeld mit den spezifischen Herausforderungen zum Beispiel in der Organisationsentwicklung, in den Prozessen und Strukturen zu erfassen. Mit diesen Fragestellungen befasst sich Bommersheim Consulting seit über 15 Jahren und hat in…

11. Juni 2019

Die heimliche Macht der Bewerber

Personalentscheider in Verlagen sind meist Babyboomer. Sie machen heute eine unangenehme Erfahrung: Während sie früher mit Dutzenden Konkurrenten um Jobs zitterten, wählen heutige Bewerber gelassen unter vielen Optionen. Darauf gilt es sich einzustellen. Bewerber haben heute die Wahl. Für Arbeitgeber bedeutet dies: Sie müssen sich mehr anstrengen, indem sie im Recruiting-Prozess ihre Leistungen deutlicher herausstellen,…

3. Juni 2019

Warum Mitarbeiter meckern und Chefs nicht zuhören

Warum sind Mitarbeiter oft mit ihren Vorgesetzten unzufrieden? Es sind mangelnde Wertschätzung und Anerkennung sowie Sinn und Zweck der Arbeit, die ihnen manchmal fragwürdig erscheinen. Muss das sein? Nein, sagt HR-Spezialistin Sonja Grave. Aber richtig zu loben setzt Bereitschaft und Aufmerksamkeit voraus. Im HR-Channel von buchreport.de zeigt sie aus der Perspektive des Mitarbeiters, worauf es…

28. Mai 2019

»Chefs tun gut daran, Kontrolle abzugeben und zu vertrauen«

Führungskräfte sehen sich selbst gern als hochkreative Innovatoren. In vielen Verlagen wird die Leistung eines Managers tatsächlich in erster Linie an der Ideenproduktion gemessen. Mitarbeiter in Unternehmen haben dagegen andere Eigenschaften auf dem Wunschzettel an ihre Vorgesetzten. Dies zeigt eine Umfrage des Instituts für mobile Marktforschung Appinio im Auftrag des Murmann Verlags unter insgesamt 1000…

21. Mai 2019

So wecken Führungskräfte die Lust auf Verantwortung

Klassische Hierarchien, misslungene Kommunikation, frustrierte Mitarbeiter – die Antworten, die in herkömmlicher Führung stecken, führen nicht mehr weiter. Wie muss Management auf die Mitarbeiter einwirken, damit diese mit Vergnügen gute Ergebnisse abliefern? Ulla Domkes Anliegen ist, zu vermitteln, dass nur ein Weniger an Führung zu echter Leadership führen kann. Im HR-Channel von buchreport.de zeigt sie,…

13. Mai 2019

Was Führungskräfte von Füchsen lernen können

Bionik fängt dort an, wo Menschen einsehen, dass die Natur auf bessere Lösungen kommt als der Intellekt. Dies ist auch im Management sinnvoll. Wir können der Natur sinnvolle „Erfindungen“ abschauen und sie wirksam in unser Führungshandeln integrieren. Die Natur ist das erfolgreichste „Unternehmen“, und das Buch „ManagementBIOnik“ des Management-Vordenkers Matthias Nöllke bringt Dutzende verblüffender, funktionierender…

6. Mai 2019

#verlagebesuchen – Einblicke in die Verlagsarbeit

Wer einen direkten Einblick in die Verlagsarbeit bekommen möchte, hat in dieser Woche gleich mehrere sehr gute Gelegenheiten dazu: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe #verlagebesuchen öffnen Verlagshäuser in Deutschland ihre Türen und geben Einblicke in das Innenleben eines Verlagshauses. Bis Sonntag, 12. Mai 2019 gibt es Veranstaltungen wie Lesungen, Werkstattgespräche, Verlagsführungen, Buchpräsentationen, Vorträge und vieles mehr:…

29. April 2019

»Eine Gleichschaltung auf 30 Stunden ist nicht gerecht«

Nur 30 Stunden in der Woche arbeiten – bei vollem Gehalt. Zu schön, um wahr zu sein? Doch eine allgemeine Arbeitszeitverkürzung löst nicht nur Probleme, sondern schafft neue. Kreativere Modelle sind gefragt. Zumindest Rolf Gleißner, stellvertretender Leiter für Sozialpolitik und Gesundheit der Wirtschaftskammer Österreich, ist dieser Ansicht. Damit widerspricht er Klaus Hochreiter, dem Geschäftsführer der…

23. April 2019

So gelingt Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Der Markt für Medien wird volatiler. Da bleibt es nicht aus, dass die Organisation der Verlage fluider wird. Unter dem Einfluss permanenten Wandels geraten traditionelle Linienorganisationen unter Druck. Immer öfter fallen fachliche und disziplinarische Leitung auseinander. Wie kann es Team- oder Gruppenleitern trotzdem gelingen, Arbeitskraft und Engagement einzufordern? Wie verschaffen sie sich auch ohne disziplinarische…

11. April 2019

Agilität scheitert häufig an den Chefs

Agilität wird heute als Allheilmittel verschrieben für mehr Ideen, mehr Innovationen und höhere Entwicklungsgeschwindigkeit im Unternehmen. Dabei wird die Rechnung meist ohne den „Patienten“ gemacht. Dieser „Patient“ heißt Management. Solange das Top-Management agile Prinzipien für etwas hält, das ausschließlich einige Stufen weiter unten in der Hierarchie angewendet werden darf, sind diese Prinzipien zur Wirkungslosigkeit verdammt.…

29. März 2019

Natürliche Autorität ist erlernbar

Ohne Führung keine zielgerichtete Entwicklung. Ohne Autorität keine Führung. Aber warum hat in einem Team nicht unbedingt der die Autorität, der auf dem Treppchen ganz oben steht? Und warum tun sich viele Führungskräfte so schwer mit der Autorität über ihr Team? Der Blick in die Natur zeigt: Natürliche Autorität hat mit der Hierarchie wenig zu…

21. Januar 2019

In eigener Sache: Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webseite! Wir haben unserer Internetpräsenz eine Frischzellenkur gegönnt und nun erstrahlt sie im neuen Glanz. Wie gewohnt erfahren Sie auf www.bommersheim.de alles über unsere Leistungen und unser Team.

X